FOTOGRAFIE

Christa Kastner

fotosession am hochzeitstag

hochzeitztag der hochzeitstag ist für das brautpaar und ihre hochzeitsgäste ein herausragendes ereignis – der wichtigste und schönste tag im leben. dieses einmalige erlebnis für die brautleute sollte durch eine ausführliche und hochwertige exzellente hochzeitsfotografie dokumentiert werden. dabei sollten im vorfeld der hochzeit bei der umfangreichen vorausplanung und durchführung folgende punkte geklärt werden.
planung zu den hochzeitsvorbereitungen des hochzeitspaares gehören: standesamt, kirche, lokalität für die feierlichkeit, kleidung, blumenschmuck, einladungskarten, musik und unterhaltung, video und foto. empfehlenswert ist eine vorbesprechung, um die gegenseitige vorstellungen kennenzulernen. das beginnt mit der frage, ob bereits fotos auf dem standesamt oder bei der kirchlichen trauung in der kirche möglich sind.meist ist dies kein problem. die erlaubnis, im standesamt und in der kirche zu fotografieren wird vorab vom brautpaar oder mit dessen genehmigung vom fotografen eingeholt.
foto-ort des weiteren sollte für diesen meist erlebnisreichen tag ein gewisser zeitraum gesichert werden, an dem die brautleute an einem attraktiven, etwas ruhigeren ort spezielle bilder von sich machen lassen können. im vorfeld sollte auch die örtlichkeit geklärt werden, wo sich das fotografieren der hochzeitsgesellschaft und einzelner gruppen am besten eignet.
wer wird fotografiert dazu gehört beispielsweise das erstellen von gruppenfotos der ganzen hochzeitsgesellschaft. hochzeitspaar mit seinen familienmitgliedern. das hochzeitspaar mit freunden. erfahrungsgemäss eignet sich das fotografieren nach der trauung beim standesamt im aussenbereich.
zeitplan als fotograf/in weiss man um die turbulenzen am hochzeitstag. es sollte daher auch abgeklärt werden, wie der zeitliche ablauf des hochzeitspaares an diesem tag gestaltet ist. dazu gehört einmal die zeitliche rahmen beim standesamt, der zeitpunkt der kirchlichen trauung und die feierlichkeit im lokal.
wetter der grösste unsicherheitsfaktor für einen hochzeitstermin ist das wetter. da in unseren breiten das wetter nicht immer mitspielt, sollte auch die möglichkeit bedacht werden, einen foto-ort als alternative ausfindig zu machen, wo die wetterlage keine rolle spielt.
fotos vor der hochzeit sofern erwünscht, sind bereits fotoaufnahmen möglich bei den hochzeits-vorbereitungen beispielsweise bei der anprobe des brautkleides und friseur-besuch oder probeschminken.
leistung die kosten für die fotografischen arbeiten richten sich im wesentlichen nach dem zeitaufwand. es wird nach stundensätzen abgerechnet. es ist auch eine pauschale möglich, die sich danach richtet, ob nur die trauung oder zusätzlich die hochzeitsfeier als halb- oder ganztägiges ereignis dokumentiert werden. weitere details sind verhandlungssache, dazu gehört z.b. die art der dokumentation auf dvd oder als fotobuch oder auswahl an sonderformate besondere fotoabzüge
kontakt
post@christakastner.de